Advertisement

17.02.2015 - Brandt Snedeker: Das Equipment des AT&T Pebble Beach National Pro-Am Siegers

Mit einem 30-Dollar-Driver zum siebten Titel

Mit einem 30-Dollar-Driver zum siebten Titel

Brandt Snedeker hat beim AT&T Pebble Beach National Pro-Am bewiesen, dass man nicht nur mit einem High Tech Driver ein Turnier gewinnen kann. Sein Modell kostet heute gerade einmal 30 Dollar und hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Der 34-Jährige feierte damit seinen siebten Titel auf der PGA Tour. Auch sein Putter ist nicht gerade ein aktuelle Modell, doch auch er hat funktioniert.

[weiter...]

19.01.2015 - Jimmy Walker hat mit seinem TaylorMade-Equipment großen Erfolg

Jimmy Walker´s Golftasche

Jimmy Walker´s Golftasche

Im letzten Jahr gelang Jimmy Walker mit drei Siegen auf der PGA Tour der Durchbruch. In der laufenden Saison hat er bereits einen Titel auf dem Konto und platzierte sich bei fünf gespielten Turnieren noch zweimal unter den Top-10. Aktuell hat er mit seinem Erfolg bei der Sony Open auf Hawaii holte er sich auch Platz eins im laufenden FedExCup.

[weiter...]

24.12.2014 - Ko ist von Callaway überzeugt

Die Zuschauer lieben Lydia Ko

Die Zuschauer lieben Lydia Ko

Lydia Ko ist mit ihren 17 Jahren schon ein Golfstar. Nicht nur, dass sie in der abgelaufenen Saison 11 Mal unter den Top-10 platziert war, zusätzlich drei Turnier gewann und die Nummer zwei der Weltrangliste ist, wurde sie in den USA auch mit dem Preis „Zuschauer-Liebling“ ausgezeichnet.

[weiter...]

02.12.2014 - Titleist lässt grüßen

Jordan Spieth, der Held von Australien

Jordan Spieth, der Held von Australien

Mit einer überragenden 63er Runde (-8) sicherte sich Jordan Spieth am letzten Sonntag den Titel bei der Australian Open mit einem Vorsprung von sechs Schlägen. Großen Anteil hat dabei sein Equipment von Titleist, das er in seiner Tasche hat.

[weiter...]

03.10.2014 - Ganz im Zeichen von Mizuno eilt Stacy Lewis von Turnier zu Turnier

Stacey Lewis, die beste Spielerin der Welt

Stacey Lewis, die beste Spielerin der Welt

Stacy Lewis dominiert seit Monaten die Weltrangliste der Damen und spielt aktuell eine überragende Saison. Bisher konnte die Amerikanerin 11 Titel auf der LPGA Tour feiern, darunter auch die Riccoh Women´s British Open.

[weiter...]

08.07.2014 - Mit dem neuen G30-Driver und dem dazu passenden Fairwayholz kehrt Angel Cabrera zurück in den Kreis der Sieger

Angel Cabrera beendet seine Durststrecke

Angel Cabrera beendet seine Durststrecke

Der 44jährige Argentinier Angel Cabrera ist zurück auf der Siegerstrasse. Am letzten Sonntag gewann er die "Greenbrier Classic" und damit seinen dritten Titel auf der US PGA Tour. Nach seinem Sieg bei der U.S. Open 2007 und dem Masters-Erfolg 2009 war es das erste Nicht-Major, das der Südamerikaner in den USA gewinnen konnte.

[weiter...]

20.05.2014 - Der 50jährige Spanier Miguel Angel Jimenez hat seinen 21. Toursieg errungen. Hier ist seine Ausrüstung im Detail.

Miguel Angel Jimenez - sooo viel Drive

Miguel Angel Jimenez - sooo viel Drive

Miguel Angel Jimenez spielt wie ein Uhrwerk. Er trifft die meisten Fairways, spielt die Bälle aufs Grün und puttet dann auch noch in Weltklassemanier. Der 50jährige Spanier hat das Jahr 2014 stark begonnen, beim Masters richteten sich die Kameras auf den späteren Sieger Bubba Watson und den jungen Jordan Spieth.

[weiter...]

12.05.2014 - Martin Kaymer gewinnt die Players Championship mit Eisen von Taylor Made und einem Putter von Ping.

Martin Kaymer, die Laser-Eisen und der heisse Putter

Martin Kaymer, die Laser-Eisen und der heisse Putter

Martin Kaymer gewinnt die Players Championship dank seines guten Spiels vom Tee, dank seiner extrem gut getroffenen Eisen und dank großartiger Putts mit einem klassischen Putters von Ping. Sein kurzes Spiel war vielleicht sein schwächster Punkt - den er aber mit sehr guten Putts immer wieder ausgleichen konnte. Sein Putt an der 17.Bahn in im TPC Sawgrass wird in die Geschichtsbücher des Golf eingehen.

[weiter...]

26.04.2014 - Solides Spiel die ganze Saison, in den letzten Wochen in immer in den Top 5 der US PGA Tour, Sieg in Harbor Town

Matt Kuchar ist eine Bank

Matt Kuchar ist eine Bank

Matt Kuchar ist eine Bank - im wahrsten Sinne des Wortes. In den vergangenen Wochen hat er exakt 2,35 Millionen Preisgeld verdient. Ein Blick in seine Tasche zeigt, mit welchem Equipment er so erfolgreich agiert hat. Sein Vertrag mit Bridgestone hindert ihn nicht daran, mit Hybrids von Ping in die Turniere zu gehen.

[weiter...]

Weitere Artikel zum Thema In the Bag im Rückblick