Advertisement

01.07.2017 - Der Maßstab für Perfektion, konsequent weiterentwickelt: TiCad Liberty 2017 noch kraftvoller und komfortabler. TiCad Liberty 2017 noch kraftvoller und komfortabler

Klare Designsprache, elegante Linienführung und höchster Komfort: Der TiCad Liberty ist der Maßstab für Perfektion unter den TiCad Elektrotrolleys und verkörpert alle Werte, die TiCad mit Sitz in Altenstadt von jeher auszeichnen. Mit dem 2017er-Modell hat die hessische Golftrolley-Manufaktur ihre Referenz in der Titanklasse jetzt nochmals weiterentwickelt.

TiCad

Präzise und qualitativ hochwertige Verarbeitung, „handmade in Germany“ – dafür steht die Manufaktur. © TiCad

Das Ergebnis: ein dank zahlreicher Optimierungen an Rahmen und Anschlüssen noch komfortabler zu bedienender TiCad Liberty, der mit seinen überarbeiteten Motoren kraftvoll und leiser läuft. Björn Hillesheim, Geschäftsführer von TiCad: „A perfect trolley ist für uns stets Versprechen und Anspruch zugleich. Deshalb suchen wir immer wieder Wege, unsere Trolleys noch besser, noch perfekter zu machen. Damit sich Golferinnen und Golfer auf dem Platz voll und ganz auf ihren TiCad Trolley verlassen und darauf konzentrieren können, was zählt: ihr Golfspiel.“

Zahlreiche Extras, zum Beispiel Sonderledergriffe runden das umfangreiche Zubehörportfolio ab. ©TiCad

Der TiCad Liberty 2017 ist auch ein Ergebnis der TiCad Firmenphilosophie. Präzise und qualitativ hochwertige Verarbeitung, „handmade in Germany“ – dafür steht die Manufaktur. Entgegen dem Outsourcing-Trend hat TiCad die eigene Wertschöpfungskette konsequent verlängert und produziert mittlerweile alle Teile, die handwerkliches Geschick erfordern, selbst. Diese Maßnahme spiegelt sich auch im Elektrotrolley Liberty wider, der sich unter anderem durch seine leistungsstarken Motoren, die extrem leise und effizient sind, auszeichnet. Für extreme Ansprüche in Bezug auf Leistung wurde ein überaus leistungsstarker Sportlerantrieb entwickelt. TiCad hat in diesem Jahr die Energieeffizienz des Trolleys nochmals optimiert. Somit steht der Lithium-Ionen-Akku mit einem Eigengewicht von 1,2 kg dem Golfer noch leichter über mindestens 27 Loch treu zur Seite. Die in Deutschland gefertigten Lithium-Ionen-Akkus gewährleisten einen sehr hohen Sicherheitsstandard. TiCad setzt auf die international gültigen Sicherheitsanforderungen nach „UN Manual of Tests and Criteria – Section 38.3“ und CE-Konformität. Kleinere Änderungen an Rahmen und Bedienung runden das Profil der Referenz für Perfektion im Bereich Elektrotrolleys aus dem Hause TiCad ab.

TiCad

Mit seinem geringen Eigengewicht von gerade einmal 5,6 kg inkl. der Räder ist der TiCad Liberty besonders handlich und leicht zu transportieren und passt spielend selbst in die kleinen Stauräume klassischer Sportwagen. © TiCad

Klassische Merkmale der TiCad ReferenzAnsonsten macht den TiCad Liberty alles aus, was ihn zum unangefochtenen Highlight unter den TiCad Elektrotrolleys werden ließ: puristisches Design, Rahmen und Räder aus satiniertem Titan und natürlich die praktischen Gelenke an Deichsel und Achse, die einen sekundenschnellen Auf- und Abbau des mit dem iF Design Award prämierten Elektrotrolleys ermöglichen. Die verbesserte, innovative Tasten- oder Drehgriffsteuerung gewährleistet unter anderem einen automatischen Vorlauf, wahlweise 10 oder 20 Meter. Erstklassige Lederhäute vom süddeutschen Weiderind werden in der eigenen, 1931 gegründeten Ledermanufaktur zu hochwertigen Ledergriffen maßgeschneidert. Dank der exakt verarbeiteten Ziernähte wird das Gesamtbild des Trolleys perfekt abgerundet. Das Leder und die Naht können außerdem optional aus einem breiten Farbspektrum ausgewählt werden. Weitere Features, die die Golfrunde insbesondere in hügeligem Gelände vereinfachen, sind die serienmäßige elektromagnetische Park- und Bergabfahrtsbremse. Die mechanische Freilauffunktion ermöglicht zudem ein bequemes Schieben wie bei einem Handtrolley. Die Aufnahme für einen Schirmhalter und die Namensgravur sind ebenso wie die in einer eigenen Näherei maßgefertigte Transporttasche (67 cm x 78 cm x 15 cm) obligatorisch. Mit seinem geringen Eigengewicht von gerade einmal 5,6 kg inkl. der Räder ist der TiCad Liberty besonders handlich und leicht zu transportieren und passt spielend selbst in die kleinen Stauräume klassischer Sportwagen.

TiCad

Rahmen und Räder aus satiniertem Titan, dazu die praktischen Gelenke an Deichsel und Achse, die einen sekundenschnellen Auf- und Abbau des mit dem iF Design Award prämierten Elektrotrolleys ermöglichen. © TiCad


Zahlreiche Zubehöroptionen. Wer noch mehr Wert auf Individualität und das ganz Besondere legt, kann seinen TiCad Liberty um zahlreiche Extras erweitern. Diese reichen von Sondertaschenauflagen und Fernbedienung über zusätzliche Stromversorgung für Smartphones und GPS-Geräte bis hin zu einem Flugakku für sichere Flugreisen oder einem Sportlerantrieb und Sportlerakku – für noch mehr Power auf dem Golfplatz. Scorekartenhalter, Universalhalterung für Smartphones, Schirmhalter und Schirm, Easy Zeising für besonders leichtes Befestigen des Bags, Autolader, Transportkoffer und zahlreiche Sonderledergriffe runden das umfangreiche Zubehörportfolio ab. Der neue TiCad Liberty ist ab sofort sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder im ausgewählten Fachhandel für 4.690,– Euro erhältlich.

TiCad

Weitere Informationen zu aktuellen Neuerungen und Produktneuheiten des Premium-Golftrolley-Herstellers TiCad sind unterwww.ticad.de und auf Facebook unter www.facebook.com/TiCadGolftrolley abrufbar.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.