Advertisement

12.10.2017 - Skechers freut sich mit Brooke Henderson über einen großen Sieg. Brooke Henderson triumphiert in Neuseeland

Die junge Kanadierin Brooke Henderson setzte sich bei der New Zealand Women’s Open gegen starke Konkurrenz durch. Für die Athletin, die auf der LPGA Tour als Skechers Performance Elite Athletin unterwegs ist, war es bereits der zweite Saisonsieg.

Brooke

Brooke Henderson hat mit einem Sieg in Neuseeland ihrer schon jetzt großen Erfolgsgeschichte auf der LPGA Tour einen weiteren Sieg hinzugefügt.

Brooke Henderson lag auf der Finalrunde nach sechs gespielten Bahnen mit vier Schlägen in Front, als das Spiel wegen der Regenmassen unterbrochen wurde. Erst am Montag konnten die letzten Bahnen gespielt werden, so dass Brooke Henderson mit einem Tag Verspätung den Siegerpokal entgegen nehmen durfte. „Ich bin so glücklich. Auf diesem Platz so gut spielen zu können, gibt mir viel Selbstvertrauen für die Zukunft“, strahlte Henderson nach der Siegerehrung. „Die Bedingungen waren wirklich hart und ich hätte das alles nicht geschafft, ohne das ganze Team im Rücken zu haben. Ganz besonders wichtig waren meine Skechers Go Golf Schuhe, die mir die nötige Stabilität gegeben haben, damit ich fokussiert auf meine Leistung bleiben konnte“, so die Siegerin. Brooke Henderson, die bei einem ihrer letzten Auftritt als Amateurin 2014 das kanadische Team fast im Alleingang zum Weltmeister gemacht hätte und am Ende für eine überragende Leistung in Japan mit Silber belohnt worden war, hat sich auf der LPGA Tour schnell einen Namen gemacht, nachdem sie noch 2014 ins Profilager gewechselt war. Ihren ersten Sieg auf der Tour sicherte sich Henderson schon 2015 bei der Cambria Portland Classic. Diesen Titel verteidigte sich ein Jahr später mit ihrem zweiten Sieg im Kreise der großen Namen erfolgreich.

Die Vorzeigeathletin, die vor wenigen Tagen 20 Jahre alt geworden ist, sicherte sich als zweitjüngste Spielerin aller Zeiten schon im Jahr 2016 ihren ersten Major-Titel, als sie die KPMG Women’s PGA Championship gewann. 2016 vertrat die Kanadierin ihr Land auch bei den Olympischen Spielen in Rio und wurde dort hervorragende Siebte. „Wir sind sehr glücklich, Brooke Henderson in unserem Skechers Performance Team zu haben und feiern ihren großen Sieg mit all ihren Fans. Brookes unermüdlicher Einsatz, ihr Spiel zu perfektionieren, ist eine Inspiration für uns alle und wir sind stolz darauf, Teil dieses grandiosen Erfolges so früh in ihrer spannenden Karriere zu sein“, war war Michael Greenberg, Präsident von Skechers, sichtlich vom Triumph der Skechers-Athletin angetan.

Seit 2016 gehört Brooke Henderson zum Skechers Performance Team. Die Athletin wird mit Skechers GO GOLF Schuhen und Kleidung ausgestattet. Sie ist das Gesicht von Werbekampagnen für die Marke Skechers. Die qualitativ sehr hochwertigen Skechers Performance Go Golf Schuhe sind dafür bekannt, dass sie besonders leicht, stabil, gleichzeitig aber auch flexibel und komfortabel sind. Brooke Henderson ist auf der LPGA Tour in den Schuhen Skechers Go Golf Eagle Major unterwegs. 

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.