Advertisement

26.09.2017 - Deutscher Golf Verband: Premiere der DMM Herren in der AK 65 im GC An der Pinnau. Herren des G&LC Berlin-Wannsee holen ersten Titel

Bei der am 23. und 24. September erstmalig ausgetragenen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMM) der Herren in der Altersklasse ab 65 Jahre (AK 65) gewinnt der Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee den Titel. Im Kampf um die weiteren Podestplatzierungen setzen sich auf der Anlage des GC An der Pinnau der Krefelder GC sowie der MGC Bad Ems durch.
DMM
Die siegreiche Mannschaft der DMM AK 65 Herren vom Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee (Bildmitte) sowie der Krefelder GC (links) und der GC Bad Ems (Foto: DGV/Langer Sportpromotion)

Bereits in den Vierern zeigte sich, dass die Herren des G&LC Berlin-Wannsee gut in Form sind. Dabei schufen vor allem Michael Reich und Oleg Gregor mit ihrer 76er Runde (+4) die Basis für die starke Halbzeitplatzierung an der Tabellenspitze. Das zweite gezählte Ergebnis lieferten Gunter Prell und Thomas Sarach mit 85 Schlägen (+13) ab. Mit insgesamt +17 Schlägen lagen die Hauptstädter in Führung, wurden jedoch dicht gefolgt von den ebenfalls spielstarken Senioren des Krefelder GC, die mit +19 Schlägen. Und auch der Frankfurter GC meldete mit +20 Schlägen Ansprüche an eine Top-Platzierung an, gefolgt von dem spielstarken Team des Mittelrheinischen GC Bad Ems (+24). Am Finaltag spielten die Herren von Bad Ems in den sechs Einzelpartien stark auf und verdrängten die Mannschaft des Frankfurter GC von einer Treppchen-Platzierung. Mit insgesamt 76 Schlägen über Par lagen sie lediglich einen Schlag hinter dem Krefelder GC, der sich mit seinen Einzel-Ergebnissen von insgesamt +75 Schlägen den zweiten Platz sichern konnte. Auch an diesem zweiten Tag waren es letztendlich aber die Herren vom Wannsee, die den besten Score ablieferten. +46 Schläge in den Einzeln konnten am Finaltag von niemandem unterboten werden. Die Hauptstädter bauten ihre Führung auf zwölf Schläge aus und sicherten sich den erstmals vergebenen Titel mit einer souveränen Mannschaftsleistung und einem Gesamtergebnis von 63 Schlägen über Par.

 

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.