Advertisement

08.05.2017 - Ein ungewohntes Ambiente empfängt die Gäste aus der Schweiz zur ersten Swiss Deluxe Hotels Trophy auf Sylt. Erste Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy auf Sylt

Seit 2014 bieten Swiss Deluxe Hotels jedes Jahr die Plattform für eines der exklusivsten Golfturniere der Schweiz – der Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy. 2017 fand nun erstmals eine Austragung des erfolgreichen Turniers ausserhalb der Schweiz statt. Am 6. Mai trafen sich auf Sylt Gäste, Partner und Freunde der Swiss Deluxe Hotels zur ersten Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy Sylt.

SDL

Schweizer Gastgeber auf Sylt - die Swiss Deluxe Hotels luden zum großen Event nach Budersand. © Swiss Deluxe

Das Rauschen der Nordsee, kaum eine Erhebung in der kargen und pastellfarbenen Landschaft, salzhaltige Gischt und das Kreischen der Möwen. Ein ungewohntes Ambiente empfängt die Gäste aus der Schweiz zur ersten Swiss Deluxe Hotels Trophy auf Sylt. Die Swiss Deluxe Hotels – die 41 exklusivsten Luxushotels in der Schweiz haben sich für ihren ersten ausländischen Austragungsort ein Flecken Erde und einen Veranstaltungspartner ausgesucht, das ihren Ansprüchen und Erwartungen entspricht. Die Privathotels Sylt und der Golfclub Budersand bieten den würdigen Rahmen für das hochkarätige Golfturnier. Deutsche Gäste machen immerhin sieben Prozent aller Übernachtungen in den 41 Swiss Deluxe Hotels in der Schweiz aus. Mit der Initiative der Swiss Deluxe Hotels Trophy auf Sylt möchten die Schweizer Hoteliers diesen wichtigen Markt weiter beleben. 

SDL

Wer sagt denn, dass Golf keinen Spass machen darf - man darf es nur nicht zu ernst nehmen. © Swiss Deluxe

Höchste Ansprüche. Entstanden ist die Idee der Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy 2014 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 80-jährigen Jubiläum der Swiss Deluxe Hotels in Bad Ragaz in der Schweiz. „Die Kombination von Gesellschaft, Tradition, Natur, sportlicher Ertüchtigung und höchsten Ansprüchen an sich selbst widerspiegeln exakt die Werte und Kultur der Swiss Deluxe Hotels“, sagte Siro Barino, Managing Director der Swiss Deluxe Hotels und selbst leidenschaftlicher Golfspieler.

SDL

Golfplatz und Hotel Budersand in Hörnum auf Sylt - erste Adresse für Golf, Wohnen und Geniessen. © Swiss Deluxe

Gäste an der ersten Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy auf Sylt waren unter anderem Andreas Petzold, Herausgeber der Magazine «Stern» und «Capital», Gerhard Arnhold, Präsident des Hanseclub Hamburg, Lap Kristiansen, CEO von Biokon, Oliver Reichert di Lorenzen, Inhaber der Dentaldesign Reichert GmbH, die Hamburger Fussball-Legende und 69-facher deutscher Nationalspieler Manfred «Mani» Kaltz sowie weitere illustre Persönlichkeiten. Die Stimmung war trotz kühlem Wetter hervorragend. Bei der Siegerehrung am Abend konnten viele schöne Preise an die Gäste und Teams vergeben werden. Darunter Reisen und Hotelaufenthalte in die Schweiz und in die 41 Swiss Deluxe Hotels, eine Schweizer Uhr von Victorinox und mehrere Flaschen Champagner von Taittinger, offeriert vom Weinsponsor «Global Wine».

SDL

Fairways zu trefffen ist in Budersand nicht immer einfach. © Swiss Deluxe

SDL

Auch Fussball-Legende Manfred "Manni" Kaltz (Mitte) hatte Spass auf seiner Runde. © Swiss Deluxe

Die Gäste wurden im 5-Sterne Superior Hotel BUDERSAND Hotel - Golf & Spa – Sylt, einem der fünf Mitglieder der „Privathotels Sylt“, empfangen. Die Privathotels Sylt sind eine Gruppe von aussergewöhnlichen, privat geführten Hotels auf der Insel Sylt, die zusammenarbeiten, um etwas zu bewegen, Dinge anzupacken und zukunftsweisende Akzente zu setzen. „Wir wollen mit grossem Engagement, hohem ethischen Anspruch und Achtsamkeit unserer Insel gegenüber neue Gäste gewinnen und Sylt als Destination attraktiv mitgestalten – authentisch, unverkrampft, mit Humor und manchmal auch ein bisschen eigensinnig. Unsere Vision und unser Slogan, „Vielfalt erleben, Neues entdecken“, fassen unser Bestreben in einfache Worte“, sagt Rolf E. Brönnimann, Direktor des Hotel BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt.  In diesem Sinne passen die beiden Vereinigungen aus der Luxushotellerie bestens zusammen und haben etwas geschaffen, was hoffentlich auch in Zukunft weitergeführt wird. Die Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy Sylt. Informatione zu den einzelnen Hotels: http://www.swissdeluxehotels.com/de

SDL

Begrüßung der Gäste im "Kai3" durch den Direktor der Swiss Deluxe Hotels, Jan E. Brucker. © Swiss Deluxe

SDL

Strahlende Sieger und großartige Preise rundeten den Abend ab. © Swiss Deluxe

Die Swiss Deluxe Hotels . Die Vereinigung der Swiss Deluxe Hotels (SDH) wurde 1934 gegründet und umfasst 41 der namhaftesten Fünf-Sterne-Häuser der ganzen Schweiz wie „The Dolder Grand“ oder das „Baur au Lac“ in Zürich, das „Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa“ in Interlaken, das „Gstaad Palace“, das „Beau-Rivage“ in Genf, das „Badrutt’s Palace Hotel“ und das „Suvretta House“ in St. Moritz, das „Castello del Sole“ in Ascona oder „The Chedi Andermatt“. Sie alle stehen für das Renommee der Schweizer Luxus-Hotellerie, das sie seit fast zwei Jahrhunderten massgeblich mitprägen. Mit insgesamt 4600 Zimmern und Suiten sowie rund 9400 Betten stellt die Gruppe über 40% der Fünf-Sterne-Kapazität der Schweiz dar. Die SDH bilden damit die bedeutendste Vereinigung in diesem Sektor und nehmen seit Jahrzehnten die führende Rolle in der Schweizer Luxus-Hotellerie ein. Der Name „Swiss Deluxe Hotels“ steht für exklusive Qualität und höchste Standards. Der persönliche Service ist einzigartig: Über 5700 Angestellte sorgen für das Wohlbefinden einer Klientel, die Luxus auch im Service gewohnt ist. Insgesamt verzeichnet die Gruppe jährlich rund 847’000 Übernachtungen. Der Jahresumsatz lag 2015 bei rund CHF 1,42 Mia. . http://www.swissdeluxehotels.com/de

Die Zahlen basieren vereinzelt auf Hochrechnungen auf die gesamte Gruppe der 41 Swiss Deluxe Hotels. 

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.