Advertisement

07.09.2016 - European Tour: Vorschau KLM Open Treffpunkt KLM Open

Ab Donnerstag präsentiert sich die European Tour in den Niederlanden bei der KLM Open, ausgetragen im The Dutch in Spijk. Als Titelverteidiger geht Thomas Pieters an den Start, der sich im letzten Jahr im Kennemer Golf & Country Club in Zandvoort mit 19 unter Par durchsetzte. Neben dem Belgier sind auch drei deutsche Akteure im Teilnehmerfeld.

Luiten

Joost Luiten möchte seinen Erfolf aus dem jahr 2013 wiederholen © Stoertebek

Neben Thomas Pieters, Y.E. Yang, Matteo Manassero, Alexander Noren und Thongchai Jaidee ist in den Niederlanden eher die „zweite Liga“ am Start. Marcel Siem, Max Kieffer und Florian Fritsch vertreten bei diesem Event die deutschen Farben. Der Golfplatz hat eine Gesamtlänge von 6.384 Metern bei Par 71. Wettermäßig scheint während der ersten beiden Runden mit Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad Celsius alles in Ordnung zu sein. Das gesamte Teilnehmerfeld beinhaltet 16 niederländische Spieler, inklusive des Champions von 2003, Maarten Lafeber. Joost Luiten möchte seinen Erfolg von 2013 wiederholen, der damals der erste Heimsieger nach Lafeber war.