Advertisement

08.03.2016 - LET: Vorschau World Ladies Championship

Die "Weltmeisterschaft" ist eine Mogelpackung

Die

Die Ladies European Tour bleibt in Asien. In dieser Woche steht in Mission Hills auf dem Olazábal Course in China die World Ladies Championship, die verkappten Weltmeisterschaften der Damen auf dem Programm. Ein großer Titel für ein schwach besetztes Turnier. Unter den 126 Spielerinnen ist kein einziger Top-Star der Top-50 der Weltrangliste, auch Deutsche sind nicht zu finden.

[weiter...]

28.02.2016 - LET: 4. Runde RACV Ladies Masters

Jiyai Shin, die souveräne Siegerin

Jiyai Shin, die souveräne Siegerin

Das Finale der Ladies Australien Tour, das RACV Ladies Masters im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast, wurde zwischen zwei Spielerinnen entschieden Eine Engländerin und eine Koreanerin kämpften dabei um den Titel. Zwei Skandinavierinnen mussten sich mit Rang drei begnügen. Dagegen fiel die deutsche Akteurin weit zurück und verlor im Vergleich zum Vortag 10 Plätze.

[weiter...]

27.02.2016 - LET: 3. Runde RACV Ladies Masters

Jiyai Shin, die neue Führende

Jiyai Shin, die neue Führende

Am „Moving Day“ der Ladies Australien Tour, das RACV Ladies Masters im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast, hat sich an der Spitze des Leaderboards einiges getan. Vor dem morgigen Finale liegen fünf Spielerinnen innerhalb von vier Schlägen und werden wohl den Titel unter sich ausmachen. Die einzige im Feld verbliebene Deutsche hat sich nach vorne gespielt und klopft an den Top-10 an.

[weiter...]

26.02.2016 - LET: 2. Runde RACV Ladies Masters

Larsen hat neue Gesellschaft

Larsen hat neue Gesellschaft

Während der zweiten Runde der Ladies Australien Tour, das RACV Ladies Masters im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast, hat die gestrige Führende ihre Position gehalten, aber neue Gesellschaft bekommen. Die beste Deutsche hat zwar Plätze verloren, jedoch ganz sicher den Cut geschafft.

[weiter...]

25.02.2016 - LET: 1. Runde RACV Ladies Masters

Broch Larsen im Spitz-Trio

Broch Larsen im Spitz-Trio

Die Ladies European Tour (LET) ist in dieser Woche in Australien zu Gast und trägt dort,in Zusammenarbeit mit der Ladies Australien Tour, das RACV Ladies Masters aus. Gespielt wird im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast. Von den vier deutschen Spielerinnen im Feld konnte bisher nur eine Akteurin überzeugen.

[weiter...]

21.02.2016 - LET: 4. Runde ISPS Handa Women´s Australian Open

Ko muss sich Nomura beugen

Ko muss sich Nomura beugen

Zwei Spielerinnen kämpften im Finale der ISPS Handa Women´s Australian Open um den Titel. Am Ende hatte eine Koreanerin die Nase vorn und die Nummer eins der Weltrangliste musste sich mit Platz zwei abfinden. Die deutsche Vertreterin fiel leider aus den Top-10 heraus, hat sich aber trotzdem tapfer geschlagen.

[weiter...]

20.02.2016 - LET: 3. Runde ISPS Handa Women´s Australian Open

Lydia Ko setzt Trio unter Druck

Lydia Ko setzt Trio unter Druck

Der „Moving Day“ der ISPS Handa Women´s Australian Open hat ergeben, dass die morgige Finalrunde richtig spannend wird. Da sich 18 (!) Spielrinnen innerhalb von vier Schlägen bewegen, ist es schwer vorauszusagen, wer das Rennen machen wird. Sowohl die Nummer eins der Damen-Weltrangliste, als auch die einzige deutsche Spielerin im Feld mischen vorne kräftig mit.

[weiter...]

19.02.2016 - LET: 2. Runde ISPS Handa Women´s Australian Open

Caroline Masson hält sich tapfer

Caroline Masson hält sich tapfer

Während der zweiten Runde der ISPS Handa Women´s Australian Open hat die einzige deutsche Spielerin im Feld den Kampf um eine gute Platzierung angenommen. Eine Engländerin und eine Schottin haben gemeinsam die Führung übernommen, während sich die Nummer eins der Weltrangliste langsam nach vorne arbeitet.

[weiter...]

18.02.2016 - LET: 1. Runde ISPS Handa Women´s Australian Open

Klasse Caro, das war stark

Klasse Caro, das war stark

Die LPGA Tour und die Ladies European Tour (LET) treffen ins dieser Woche in Grange, Südaustralien, zusammen, um dort die ISPS Handa Women´s Australian Open auszutragen. Während der ersten Runde hat sich die einzige Deutsche, neben einer Deutsch-Brasilianerin, nach vorne gespielt und mischt kräftig um den Titel mit. Eine Koreanerin stellte einen neuen Platzrekord auf.

[weiter...]

Weitere Artikel zum Thema Ladies European Tour im Rückblick