Advertisement

13.02.2017 - PGA Tour Champions, Allianz Championship, Finalreport. Bernhard Langer mit mäßigem Ergebnis. Bernhard Langer patzt beim Heimspiel

Die Allianz Championship auf dem Old Course at Broken Sound in Boca Raton in Florida findet vor der Haustür von Bernhard Langer statt. Bei bestem Wetter im Sunshine State war damit zu rechnen, das Bernhard Langer um den Titel mitspielt. Mitnichten, die Entscheidung machten andere Spieler unter sich aus, am Ende siegte Scott McCarron.

Bernh

Bei der Allianz Championship konnte Bernhard Langer nicht überzeugen. © Stoertebek

Es ging hin und her am Finaltag der Allianz Championship, zu einem Zeitpunkt standen gar sieben Spieler an der Spitze des Leaderboards. Doch am Ende spielte der Amerikaner Scott McCarron groß auf. Nach einem langen Abschlag an der letzten Spielbahn - ein Par 5 - hatte er nur noch 160 Meter zu Fahne, sein Eisen kam präzise an und der Putt zum Eagle aus knapp zwei Metern fiel. Damit verwies er Carlos Franco undKenny Perry auf Rang Zwei. Bernhard Langer schloss zwar mit einer Runde von Fünf unter Par ab und beendete das Turnier auf Rang 37, damit endete eine Strecke von 33 Turnieren, in denen er es jeweils unter die Top 20 schaffte. Immerhin hielt eine andere Serie, mit der Finalrunde hat er jetz die letzten 26 Runden unter Par gespielt, sein Rundendurchschnitt ist 67,19. Wäre er ein Amateur, wäre sein Handicap vermutlich etwa zwischen Plus 6 und 8! Nach seinem Sieg in der Vorwoche auf Hawaii führt er die Rangliste der Tour allerdings noch an und reist als Titelverteidiger nach Naples zu Chubb Classic.

 

 

Player

To Par

Scores

Earnings

1.

Scott McCarron

-17

66-66-67 – 199

$262,500

T2.

Carlos Franco

-16

68-67-65 – 200

$140,000

T2.

Kenny Perry

-16

65-69-66 – 200

$140,000

T4.

Paul Broadhurst

-15

69-68-64 – 201

$94,500

T4.

Doug Garwood

-15

68-64-69 – 201

$94,500

T6.

Fred Couples

-14

68-65-69 – 202

$52,000

T6.

Colin Montgomerie

-14

68-68-66 – 202

$52,000