Advertisement

21.09.2018 - Hohe Auszeichnung des amerikanischen Profigolfverbandes, der PGA Tour, für Deutschlands Ausnahmegolfer. Bernhard Langer bekommt Payne Stewart Award verliehen

In der Nacht zum Mittwoch wurde Bernhard Langer in einer feierlichen Zeremonie der Payne Stewart Award verliehen. Die Ehrung wurde von der PGA Tour durchgeführt und fand traditionell im East Lake Golf Club in Atlanta, Georgia statt, in dem diese Woche die Tour Championship ausgetragen wird.

Deutschlands mit Abstand bester Golfer erhält seine nächste Ehrung - und die ist ganz besonders. © Störtebek

Der Preis wird seit 2000 jährlich zu Ehren des unter tragischen Umständen verunglückten Ausnahme-Athleten Payne Stewart an Profigolfer vergeben, die Werte wie Charakterstärke, Wohltätigkeit und Sportsgeist im besten Sinne des Namensgebers verkörpern.

Bernhard Langer erzählt in seiner emotionalen Dankesrede wie er und seine Familie in den ersten Jahren auf der amerikanischen Tour Payne Stewart und seine Frau kennenlernen durften und zu Begleitern dies- und jenseits der Fairways wurden: „Es ist wahrhaft ein besonderes Privileg, Payne und Tracey Stewart als unsere Freunde bezeichnen zu dürfen“.  Langer würdigt Stewart als einen der prägendsten Persönlichkeiten im professionellen Golfsport und bedankt sich bei der PGA Tour für die große Ehre, nun zu den Ausgezeichneten dieses bedeutenden Awards zu gehören. Die gut 10-minütige Dankesrede ist auf dem GolfChannel anzusehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Payne Stewart Award PGA Tour Site sowie auf der Bernhard Langes offiziellen Internet-Seite unter www.bernhardlanger.de.