Advertisement

23.10.2017 - PGA Tour: CJ Cup at Nine Bridges auf Jeju Island in Südkorea, Finalreport. Justin Thomas gewinnt in Korea

Gerade mal 24 Jahre alt und bereits der siebte Sieg auf der US PGA Tour: der Amerikaner Justin Thomas ist der Senkrechtstarter der Tour, stellt im Moment all seine Landsleute in den Schatten. Der Youngster aus Kentucky holte sich Sieg Nummer Sieben allerdings nicht auf heimischer Erde, sondern in Südkorea.

Justin

Der Amerikaner Justin Thomas präsentiert sich auch am Jahresende in hervorragender Form. Er sicherste sich auf Jeju Island schon seinen fünften Titel des Jahres. © Störtebek

Der Amerikaner Justin Thomas fährt seinen fünften Sieg in diesem Jahr, dieser zählt allerdings bereits als erster Titel der Saison 2017-2018 auf der US PGA Tour. Er setzte sich im Stechen gegen den Australier Marc Leishman durch, gewann mit einem Birdie am zweiten Extraloch. Der Sieger der FedEx Cup-Wertung 2017 musste für diesen Sieg weit reisen, das Turnier fand in Südkorea statt, der Titelsponsor CJ Group brachte die besten Spieler der Welt auf die Insel Jeju zur Premiere von "The CJ Cup at Nine Bridges". Mit diesem Sieg und seinem insgesamt siebten Titel steigt der 24jährige Amerikaner zur Nummer Drei der Welt auf. Vor ihm liegen nur noch seine Landsleute Dustin Johnson auf Rang Eins und Jordan Spieth auf Rang Zwei.