Advertisement

13.09.2016 - LPGA Tour: Vorschau Evian Championship Das letzte Major des Jahres

Mit dem letzten Major-Turnier des Jahres bei den Damen, der Evian Championship in Evian-les-Bains in Frankreich, werden die letzten neun Turniere der LPGA Saison eingeläutet. Das Gesamtpreisgeld beträgt 3,25 Millionen Dollar und die Titelverteidigerin ist Lydia Ko, die im letzten Jahr hier ihren ersten Major-Titel feiern konnte. Mit damals 18 Jahren, vier Monaten und 20 Tagen war sie jüngste Major-Siegerin aller Zeiten.

Kim

Hyo Joo Kim konnte sich 2014 in die Siegerliste eintragen © LET

Ich habe mich, im Moment als ich gewonnen hatte, erst einmal umgeschaut, denn ich hatte all meine Kraft in den letzten Put gelegt. Ich war an der 18 sehr nervös, denn ich wusste, ich brauche ein Birdie zum Sieg. Ich fühlte mich wie ein Fallschirmspringer oben am Himmel. Es ist großartig nach Korea zurückzukehren“, erklärte Hyo Joo Kim, die Gewinnerin aus dem Jahr 2014. „Die Titelverteidigerin, Lydia Ko, sagte: „Ein Major-Turnier in meinem Alter zu gewinnen ist Wahnsinn. Die Jüngste zu sein ist echt cool. Ich kann es kaum glauben, dass mein Name jetzt in den Geschichtsbüchern steht. Auch unter Par zu spielen ist an jedem Turniertag ein sehr gutes Ergebnis, doch am Finaltag eines Grand Slam ein solches Ergebnis abzuliefern, da wurde ein Traum wahr.“ Ein Major-Titel ist bei diesem Event nicht die einzige Trophäe, die bei diesem Turnier gewonnen, denn es wird sich herausstellen, wer den Rolex Annika Major Award gewinnen wird. Die Siegerinnen dieser Auszeichnung waren in den Vorjahren Michelle Wie und Inbee Par. In diesem Jahr können sich Lydia Ko, Brooke M. Henderson, Brittany Lang und Ariya Jutanugarn Hoffnungen auf diesen Titel machen. Ko mit führt mit 102 Punkten vor Jutanugarn (92), Henderson (62) und Lang (60). Alle Spielerinnen haben in dieser Saison ein Major-Event gewonnen. Bei der Evian Championship werden noch folgende Punkte vergeben: Sieg: 60 Punkte, Platz zwei: 24 Punkte, Platz drei: 18 Punkte, Platz vier: 14 Punkte, Platz fünf: 12 Punkte, Platz sechs : 10 Punkte, Platz sieben: acht Punkte, Platz acht: sechs Punkte, Platz neun. Vier Punkte, und Platz 10: zwei Punkte.

Ko

Kann Lydia Ko ihren Titel verteidigen? © Stoertebek

Beim letzten Major-Event des Jahres ist das stärkste Feld in diesem Jahr am Start. Angeführt werden die Teilnehmerinnen von den ersten vier der Weltrangliste der Damen: Lydia Ko, Ariya Jutanugarn, Brooke M. Henderson und Lexi Thompson. Nicht dabei ist die Nummer fünf und amtierende Olympia-Sieger, Inbee Park, die noch immer an ihrer Daumenverletzung an der linken Hand laboriert. Alle 13 Titelträgerinnen der LPGA Saison 2016 sind hier am Start und die deutschen Farben werden von Caroline Masson und Sandra Gal vertreten. Der Golfplatz hat eine Gesamtlänge von 5.027 Metern bei Par 71. Am letzten Loch kann sich noch einmal alles drehen, denn die 18 ist mit ihren 442 Metern bei Par-4 nicht nur das längste Par-4 auf der Anlage, sondern auch eines der schwersten Löcher.