Advertisement

27.06.2016 - PGA Tour: 4. Runde Quicken Loans National Billy Hurley hat es geschafft

Am Finaltag vor den Toren der amerikanischen Hauptstadt Washington, auf dem Blue Course des Congressional Country Club in Bethesda beim Quicken Loans National, ballte ein Amerikaner, der vor 12 Jahren unweit der Golfanlage die Naval Academy abgeschlossen hatte, die Faust, denn er hat sein erstes Turnier auf der PGA Tour gewonnen.

 

Billy

Endlich konnte Billy Hurley seinen ersten Sieg feiern © J.D. Cuban, Tiger Woods Foundation

Sein Name ist Billy Hurley. Der Amerikaner, der in Maryland zuhause ist, hat mit einer 69 (-2) und 17 unter Par sein „Heimat-Turnier“ gewonnen. Er setzte sich dabei gegen den dreifachen Major-Champion, Vijay Singh, durch, der nur Lob für den neuen Turniersieger fand. „Billy hat die ganze Woche über sehr gut gespielt. Man konnte sehen, dass er alles unter Kontrolle hatte und es schön zu sehen, wie er sich am Ende auch selbst belohnt hat mit dem Titel.“ Hurley erklärte nach seinen größten Triumph in seiner bisherigen Karriere: „ich hätte mir für meinen ersten Sieg auf der PGA Tour kein besseres Turnier aufsuchen können. Ich bin überwältigt, dass ich es endlich geschafft hatte“, sprach es und nahm die Glückwünsche seiner Frau, Heather, und seiner Tochter, Madison, entgegen. Trotz einer 65 (-6) und 14 unter Par schaffte es Vijay Singh nicht dem neuen Titelträger gefährlich zu werden. Mit 14 unter Par und drei Schlägen Rückstand blieb ihm „nur“ der zweite Platz übrig. Jon Rahm (70/-1) und Bill Haas (68/-3) teilen sich mit jeweils 13 unter Par den dritten Rang. Ernie Els spielte endlich wieder einmal ein starkes Turnier, notierte eine 72 (+1) und wurde mit 12 unter Par alleiniger Fünfter. Webb Simpson wurde durch eine Par-Runde (71) und 10 unter Par Sechster. Jim Furyk konnte sich durch eine 68 (-3) und vier unter Par noch vom 46. auf den geteilten 21. Platz verbessern. Dafür ging es bei Rickie Fowler durch seine 74 (+3) vom 21. auf den geteilten 44. Rang abwärts.

Billy Hurley III – a native of Leesburg, Va., an Annapolis, Md. resident and a 2004 U.S. Naval Academy graduate – recorded a 72-hole score of 17-under-par 267 to win his first PGA TOUR golf tournament Sunday at the 2016 Quicken Loans National, hosted at Congressional Country Club’s Blue Course in Bethesda, Md. Hurley earned a winner’s prize of $1,242,000 and 500 FedExCup points.

Final-Round Leaderboard 

Billy Hurley III 66-65-67-69—267 (-17) 

Vijay Singh 68-66-71-65—270 (-14) 

Jon Rahm 64-67-70-70—271 (-13) 

Bill Haas 66-69-68-68—271 (-13) 

Ernie Els 66-69-65-68—272 (-12) 

Webb Simpson 67-68-68-71—274 (-10) 

Harold Varner III 66-69-70-70—275 (-9)