Advertisement

Irish Open: Gastgeber verteidigt seinen Titel

Rory McIlroy hat sich im vergangenen Jahr mit einem unglaublichen Finish erstmals den Sieg bei seinem Heimturnier gesichert. Nun bringt der Organisator diesen Golfwettbewerb in sein Heimatland zurück. Seine siegbringenden Schläge auf den abschließenden drei Löchern sind im Vorjahr ebenso in die Geschichte eingegangen wie der erste Sieg bei seinem Heimatturnier, den Dubai Duty Free Irish Open.

Portstewart

Golf Irland - das ist ein Muss für alle echten Liebhaber des Sports. © Tourism Ireland

Irland ist immer eine Golf-Reise wert, sei es als aktiver Spieler oder als Zuschauer. Warum nicht beides kombinieren und Rory McIlroy und anderen Weltstars bei der Arbeit beobachten? Rory McIlroy feierte 2016 im K-Club vor den Toren Dublins einen emotionalen Erfolg, in diesem Jahr will der Nordire diesen Triumph vor eigenem Publikum gerne wiederholen.

Portstewart

Vom 6. bis 9. Juli messen sich die besten Golfer bei dem mit 6,5 Millionen Euro dotierten Turnier im legendären Portstewart Golf Club. © Tourism Ireland.

Neben McIlroy, der das Turnier seit 2015 auch mit seiner Rory Foundation organisiert, sind weitere Topgolfer von der grünen Insel am Start. Graeme McDowell wuchs in unmittelbarer Nähe in Portrush auf, Darren Clarke lebt dort. Auch der frühere Majo-Champion Padraig Harrington und der ehemalige Irish Open Sieger Shane Lowry wollen die Erfolgsbilanz der heimischen Golfer fortschreiben: Harrington gewann 2007, Lowry 2009 und McIlroy 2016… Link:www.dubaidutyfreeirishopen.comwww.portstewartgc.co.uk

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.